Bestattungsvorsorge

Immer mehr Menschen haben den Wunsch, Ihre Angehörigen zu entlasten und schon zu Lebzeiten ihre eigene Bestattung und Grabpflege zu regeln. Mit einer Bestattungsvorsorge führen Sie bei Ihrem Abschied selbst Regie und sichern auch die Finanzierung von Trauerfeier und Beisetzung.

Bestattungsvorsorgevertrag

Mit einem Bestattungsvorsorgevertrag bestimmen Sie bereits im Voraus, wie Ihr Abschied im Einzelnen ablaufen soll, und halten alles das, was Ihnen wichtig ist, im Detail fest. Damit erweisen Sie Ihren Angehörigen einen doppelten Dienst: Einerseits ersparen Sie den Hinterbliebenen schwierige Entscheidungen, die rund um die Beisetzung getroffen werden müssen. Andererseits sorgen Sie für finanzielle Entlastung, denn dank der Bestattungsvorsorge ist die Finanzierung von Trauerfeier und Beisetzung gesichert. Auch für Alleinstehende ist die Bestattungsvorsorge eine große Beruhigung.

Zwei Modelle zur finanziellen Absicherung:

 

 

Sterbegeldversicherung

Sie ist die Absicherung des Bestattungsvorsorgevertrags über einen Versicherungsvertrag:

  • günstige Beiträge ohne bürokratischen Aufwand
  • anteilige Überschussbeteiligung
  • keine Wartezeit im Leistungsfall
  • Beitragssumme 1500,- EUR – 10000,- EUR
  • Monats-, Jahres- oder Einmalzahlung

 

Treuhandkonto

Das Treuhandkonto ist die Alternative zum Sterbegeld. Die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG regelt bequem und sicher alle Fragen, die Kosten einer Bestattung betreffen.

  • finanzielle Absicherung der eigenen Bestattungswünsche
  • bessere Verzinsung als bei Sparbucheinlagen
  • keine direkte Zugriffsmöglichkeit durch Dritte
  • gesicherte Einlagen durch Bürgschaften der Treuhand AG und der abwickelnden Bank
  • keine laufenden Beiträge, wie sie bei einer Versicherung anfallen würden

 

Beide Varianten bieten vergleichbare Sicherheit, und die angelegten Mittel lassen sich darüber hinaus auch vor Ansprüchen Dritter, z. B. des Sozialamts, wirksam schützen.

Wir stellen Ihnen gern unverbindlich das für Sie geeignete Finanzierungsmodell vor und besprechen in aller Ruhe mit Ihnen die Einzelheiten.

Vereinbaren Sie am besten direkt einen Termin mit uns. Wir freuen uns darauf, Sie kostenlos und unverbindlich zu beraten.

 

Argumente für die Bestattungsvorsorge:

  • Sie stellen sicher, dass Ihre Bestattung und die Trauerfeier nach Ihren individuellen Wünschen gestaltet werden.
  • Sie sichern die Finanzierung Ihres Abschieds und schützen die zweckgebundenen Gelder vor dem Zugriff Dritter, z. B. vor dem Sozialamt.
  • Sie entlasten Ihre Angehörigen im Trauerfall.
  • Sie sorgen dafür, dass Ihren Hinterbliebenen später finanzielle Belastungen erspart bleiben.

 

Das können Sie selbst bestimmen:

  • den gewünschten Friedhof und/oder die von Ihnen gewünschte Bestattungsart
  • das von Ihnen bevorzugte Sarg- und Urnenmodell
  • die Traueranzeige bzw. das Trauerbild
  • Blumenschmuck
  • den Ablauf und die Details der Trauerfeier
  • das Grab, die Grabpflege und die Gestaltung